[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

default news
Apr 07

Tag des Betreuungsrechts

Informieren Sie sich im Amtsgericht Hagen am 6. April 2016 von 11 Uhr bis 15 Uhr über Betreuungsverfahren / ehrenamtliche Betreuungen / Vorsorgevollmacht usw.. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation des Amtsgerichts Hagen mit dem Caritasverband Hagen e. V., dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. und der Betreuungsstelle der Stadt Hagen. Weitere Informationen auf der aktuellen Seite des Gerichts.

default news
Mar 02

Betreuercafé

Unser Betreuungsverein lädt regelmäßig ehrenamtliche Betreuer zum Betreuercafé ein. Das nächste Treffen ist am 20.04.2016 in der Zeit von 17:00 - 18:30 Uhr in die Cafeteria Ma(h)lzeit, Bergstr. 81, 58095 Hagen . Angesprochen sind alle ehrenamtlich bestellten Betreuer, die in einen Informationsaustausch mit anderen ehrenamtlich bestellten Betreuern treten wollen. Anmeldung wird erbeten unter der Telefonnummer 9184-20.

default news
Mar 02

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Am 09.03.16 bietet der Caritasverband Hagen e.V. in der Bergstr. 81 in 58095 Hagen in der Zeit von 18:00 - 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ an. Es werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen der beiden Themenbereiche erläutert. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für persönliche Fragen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist in unserem Sekretariat bei Frau Hentschel unter der Telefonnummer 9184-20 erforderlich.

default news
Mar 02

Fahrradspendenaufruf

Frühjahrsputz – endlich Platz in Keller und Garage schaffen – aber wohin mit dem gut erhaltenen Fahrrad von Oma oder der Tochter, die inzwischen aus dem Haus ist? Hier die Idee: Für einen Fahrradlernkurs für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte bitten wir um Fahrradspenden. Die Inhalte und Ziele dieses Projektes können Sie hier nachlesen. Wenn Sie unser Projekt durch eine Fahrradspende unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an Zweirad Trimborn unter 02331 464040. Vielen Dank!

news_home.jpg
Feb 26

Studierende zu Gast im Landtag NRW

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Claudia Middendorf (MdL) besuchten Studierende des Moduls K 11, zusammen mit Herrn Prof. Dr. Michael Boecker und Herrn Meinhard Wirth (Caritasverband Hagen), den Landtag in NRW. Ziel des Besuchs war der intensive Austausch rund um Fragen der Mitbestimmungsrechte von Menschen mit Behinderungen in Werkstätten sowie die aktuellen Bemühungen der Landesregierung, ein Inklusionsstärkungsgesetz auf den Weg zu bringen. Für den vollständigen Bericht bitte

news_home.jpg
Feb 26

Gedächtnistraining 50+

Vom 29.02. - 09.05.16, immer montags von 16:00 - 17:30 Uhr, findet das nächste Gedächtnistraining-Seminar im Gemeindehaus der Christ-König-Gemeinde (Overbergstr. 45a, Hagen-Boelerheide) statt. In insgesamt 10 Veranstaltungen wird aufgezeigt, wie das Gedächtnis arbeitet und wie die eigenen Gedächtnisleistungen verbessert werden können. Spezielle Gedächtnis- und Konzentrationsübungen vermitteln in informativer und manches Mal auch spielerischer Art schon nach wenigen Stunden die Fähigkeit, sich Gesichter, Namen, Vokabeln und bedeutende Fakten dauerhaft einzuprägen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 34 Euro und kann beim ersten Treffen entrichtet werden. Nähere Auskünfte erteilt Frau Sommer, Tel. 91 84 83 bzw.

[ Bild: default news ]

Tag des Betreuungsrechts

Informieren Sie sich im Amtsgericht Hagen am 6. April 2016 von 11 Uhr bis 15 Uhr über Betreuungsverfahren / ehrenamtliche Betreuungen / Vorsorgevollmacht usw.. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation des Amtsgerichts Hagen mit dem Caritasverband Hagen e. V., dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. und der Betreuungsstelle der Stadt Hagen. Weitere Informationen auf der aktuellen Seite des Gerichts.

[ Bild: default news ]

Betreuercafé

Unser Betreuungsverein lädt regelmäßig ehrenamtliche Betreuer zum Betreuercafé ein. Das nächste Treffen ist am 20.04.2016 in der Zeit von 17:00 - 18:30 Uhr in die Cafeteria Ma(h)lzeit, Bergstr. 81, 58095 Hagen . Angesprochen sind alle ehrenamtlich bestellten Betreuer, die in einen Informationsaustausch mit anderen ehrenamtlich bestellten Betreuern treten wollen. Anmeldung wird erbeten unter der Telefonnummer 9184-20.

[ Bild: default news ]

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Am 09.03.16 bietet der Caritasverband Hagen e.V. in der Bergstr. 81 in 58095 Hagen in der Zeit von 18:00 - 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ an. Es werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen der beiden Themenbereiche erläutert. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für persönliche Fragen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist in unserem Sekretariat bei Frau Hentschel unter der Telefonnummer 9184-20 erforderlich.

[ Bild: default news ]

Fahrradspendenaufruf

Frühjahrsputz – endlich Platz in Keller und Garage schaffen – aber wohin mit dem gut erhaltenen Fahrrad von Oma oder der Tochter, die inzwischen aus dem Haus ist? Hier die Idee: Für einen Fahrradlernkurs für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte bitten wir um Fahrradspenden. Die Inhalte und Ziele dieses Projektes können Sie hier nachlesen. Wenn Sie unser Projekt durch eine Fahrradspende unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an Zweirad Trimborn unter 02331 464040. Vielen Dank!

[ Bild: news_home.jpg ]

Studierende zu Gast im Landtag NRW

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Claudia Middendorf (MdL) besuchten Studierende des Moduls K 11, zusammen mit Herrn Prof. Dr. Michael Boecker und Herrn Meinhard Wirth (Caritasverband Hagen), den Landtag in NRW. Ziel des Besuchs war der intensive Austausch rund um Fragen der Mitbestimmungsrechte von Menschen mit Behinderungen in Werkstätten sowie die aktuellen Bemühungen der Landesregierung, ein Inklusionsstärkungsgesetz auf den Weg zu bringen. Für den vollständigen Bericht bitte

[ Bild: news_home.jpg ]

Gedächtnistraining 50+

Vom 29.02. - 09.05.16, immer montags von 16:00 - 17:30 Uhr, findet das nächste Gedächtnistraining-Seminar im Gemeindehaus der Christ-König-Gemeinde (Overbergstr. 45a, Hagen-Boelerheide) statt. In insgesamt 10 Veranstaltungen wird aufgezeigt, wie das Gedächtnis arbeitet und wie die eigenen Gedächtnisleistungen verbessert werden können. Spezielle Gedächtnis- und Konzentrationsübungen vermitteln in informativer und manches Mal auch spielerischer Art schon nach wenigen Stunden die Fähigkeit, sich Gesichter, Namen, Vokabeln und bedeutende Fakten dauerhaft einzuprägen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 34 Euro und kann beim ersten Treffen entrichtet werden. Nähere Auskünfte erteilt Frau Sommer, Tel. 91 84 83 bzw.