[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Hochwasserhilfe

Unterstützung für Hochwasserbetroffene

 

Beratung                           

Die psychosoziale Beratung bietet für von Hochwasser betroffene Menschen

  • Beratung und Vermittlung
  • finanzielle Hilfen / Soforthilfen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Vermietern, Versicherungen und Behörden
  • Vermittlung weiterführender Unterstützung

Das Angebot richtet sich an alle betroffenen Hagener Bürger.

Wir beraten in den Räumen unserer Beratungsstellen, organisieren mobile Beratung und machen Hausbesuche. Die Termine der mobilen Beratung werden wir zukünftig auf unserer Homepage veröffentlichen.

Bitte machen Sie zur Vermeidung von Wartezeiten zur Beantragung von finanziellen Hilfe einen Termin per E-Mail oder per Telefon aus.

E-Mail: beratung-familie@caritas-hagen.de

Selbstverständlich können sich auch Einzelpersonen über diese Mailadresse an uns wenden.

Handynummer: 0152 / 38699396

Ggfs. befinden wir uns in Beratungsgesprächen und gehen nicht sofort ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie uns in dem Fall eine Nachricht mit Namen und Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück!

 

Mailverteiler für Betroffene

Lassen Sie sich in unseren Mailverteiler für von Hochwasser betroffene Menschen aufnehmen. Schreiben Sie eine Mail an hochwasserinfo@caritas-hagen.de

 

Warenkorb

Von Hochwasser betroffene Menschen können aktuell ohne Ausweis im Warenkorb (Boele / Wehringhausen) einkaufen.

Sie können zu den üblichen Öffnungszeiten einfach dort vorbeigehen.

 

Kleiderladen

Der Kleiderladen in Kabel hat ebenfalls wieder jeden Mittwoch geöffnet.