[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktueller Hinweis:

Der Online-Stellenmarkt steht aktuell nicht zur Verfügung. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@caritas-hagen.de

Zum Umgang mit ihren personenbezogenen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

  

Interkulturelle Öffnung...

Interkulturelle Öffnung des Hagener Freilichtmuseums – Experten geben Tipps

Interkulturelle Öffnung des Hagener Freilichtmuseums - Ja! Aber wie umsetzen?

Natürlich mit Experten – und zwar mit den Menschen, die aufgrund eigener Migrations- und Fluchterfahrung genau wissen, wo mögliche Hürden bei einem Museumsbesuch liegen könnten. In einer gemeinsamen Führung durch das Museum erkundete eine bunte Truppe von Pädagogen, Managern, Handwerkern, Ingenieuren oder Sprach- und Kulturmittlern aus verschiedenen Ländern das Museum. In der darauf folgenden Gesprächsrunde ging es dann um ihre Perspektiven und Ideen zu einer interkulturellen Öffnung des Museums. Diese Ideen waren vielfältig und reichten von Führungen mit Sprachmittlern oder interkulturellen Festen und Workshops im Museum zu der Einführung von QR-Codes im Museum – das Handy könnte hier dabei helfen nicht nur Informationen zu Museumsstationen abzurufen, sondern diese auch in weitere Sprachen zu übersetzen.

Mitorganisiert wurde die Veranstaltung von der Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen. In regem Austausch mit den Museumspädagogen des Freilichtmuseums werden nun diese Ideen ausgewertet und der angestoßene Prozess der interkulturellen Öffnung weiter vorangetrieben.