[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

fsj.png
Nov 30

FSJ halbjährig

Ab dem 01.02.2023 besteht die Möglichkeit, mit einem sechsmonatigen FSJ zu beginnen. Wir bieten dazu zwei Infoveranstaltungen an:

Montag, 5.12.22, 14 Uhr

Dienstag, 13.12.22, 14 Uhr

jeweils in der Beruflichen Eingliederung, Finkenkampstraße 5, 58089 Hagen.

Wunschbaum 22_HP.png
Nov 24

Wunschbaum steht!

Der beliebte Wunschbaum steht wieder in der Kundenhalle der Sparkasse Hagen. Der Wunschbaum ist eine gemeinsame Aktion der Freiwilligenzentrale Hagen , des Caritasverbandes Hagen und der Sparkasse an Volme und Ruhr .
Es geht darum sozial benachteiligten Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen. Weihnachtlich verpackt können die Geschenke dann bis zum 16.12.22 in der Freiwilligenzentrale abgegeben werden.

Werner-Ruberg-Haus.png
Nov 19

Freie Wohnungen

Aufgrund der zentralen Lage in der Bergstraße /Hagener Innenstadt ist das Werner-Ruberg-Haus sehr beliebt!

 

Aktuell sind folgende Wohnungen zu vermieten:

  • 53,28 qm, 2-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und Balkon, 4. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 785,95 €
  • 61,61 qm, 2-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und Balkon, 2. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 897,57 €
  • 85,32 qm, 3-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche, Diele und Dachterrasse, 5. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 1.300,61 €

Die freundlichen, barrierefreien Wohnungen verfügen über:

-        Badezimmer mit ebenerdiger Dusche und ausreichend Haltegriffen

-        Elektrische Fenster-Rollladen

-        Kabelfernsehanschluss

-        Gegensprechanlage mit Türöffnerfunktion

-        Einbauschrank im Flur

-        Kellerraum

-        Wasch- und Trockenraum mit separatem Anschluss für jeden Haushalt im Erdgeschoss

Die gesamte Wohnanlage ist barrierefrei angelegt und alle Etagen mit einem Aufzug erreichbar. Die Cafeteria Mahlzeit der Ageritas gGmbH bietet montags bis freitags eine Menüauswahl für das Mittagessen. Die Räumlichkeiten stehen der Hausgemeinschaft für Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Ein Gemeinschaftsraum lädt zu nachbarschaftlichen Treffen ein.

In der Wohnanlage befindet sich ein Friseursalon.

 

Die Wohnungen sind ab Januar 2023 bzw. nach Absprache zu vermieten.

Weitere Informationen und Einsicht in die Grundrisse finden Sie unter diesem Link.

Ansprechpartner*in:

Heike Eickelmann, 9184-92

Michael Jahn, Tel. 9184-15

E-Mail: servicewohnen@caritas-hagen.de

Logoleiste.png
Nov 18

Austauschcafé am 30.11.22 in Eilpe

Austauschcafé  Eilpe.png

Flyer Kunst vor Ort HP.png
Nov 08

Kunstworkshop

Basar 1.jpg
Nov 07

Basar am 13.11.22

Am Sonntag, 13.November 2022 laden wir herzlich zum vor-adventlichen Basar in der Zeit 13 - 16 Uhr in unser Servicewohnen am Köhlerweg 5 ein! Angeboten werden handgearbeitete Dekoartikel - organisiert und gestaltet von einer Caritas-Mitarbeiterin und Freundeskreis. Der Erlös ist für unseren Kinderhospizdienst Sternentreppe bestimmt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Basar.jpg311705587_5828472757203718_7983681203385178296_n.jpg

Foto.png
Nov 07

Solidaritätsaktion 12.11.22

Am Samstag, 12. November 2022 lassen wir auf dem Hof der Geschäftsstelle "Eine Million Sterne" in Form von leuchtenden Kerzenlichtern erstrahlen. Wir beginnen um 17 Uhr mit einer Andacht und laden dazu herzlich ein!

Flyer vorn.png

Flyer Rückseite.png

Logoleiste.png
Nov 04

Austauschcafé am 23.11. in Hohenlimburg

Tag der offenen Tür.jpg
Oct 25

Tag der offenen Tür

In der Zeit von 14-17 Uhr haben interessierte Elten die Gelegenheit, sich die KiTa-Räumlichkeiten anzusehen, mit den Erzieherinnen ins Gespräch zu kommen und sich über die Konzepte zu informieren:

Inklusionszentrum St. Paula, Voswinckelstr. 3, 58095 Hagen (neben dem Ricarda-Huch-Gymnasium)
Familienzentrum St. Engelbert, Rembergstr. 31, 58095 Hagen
 
 
 

IMG_20221001_104431.jpg
Oct 12

Zu Gast im Theater

Die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen war mit Kindern und jungen Erwachsenen zu Gast im Theater Hagen!


Hagen ist mit den aktuell höchsten Anteilen von Personen mit Migrationsgeschichte die vielfältigste Stadtgesellschaft in Nordrhein-Westfalen. Vielfalt ist es etwas absolut Selbstverständliches für das Theater Hagen. Auf der Bühne zeigt sich die Repräsentanz des neuen Wir: In allen Sparten findet das Publikum Stellvertreter*innen der postmigrantischen Gesellschaft. Eines der großen Anliegen für die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen ist es, die lange nur auf die herkunftsdeutsche Mehrheitsbevölkerung ausgerichteten Strukturen des Theaters auch für die transkulturelle Gesellschaft zugänglich zu machen, um im gemeinsamen Erleben einen gemeinschaftsbildenden Ort zu kreieren. Das Lutz Hagen, das Hagener Theater für Kinder und Jugendliche, ermöglichte es der Integrationsagentur mit jungen Menschen mit Migrationsgeschichte die Generalproben von der neuen Produktion des LUTZ Hagen, DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN zu besuchen. Die Kinder, vorwiegend aus Südosteuropa und Syrien, waren begeistert.

 

Heranwachsende und Erwachsene mit internationaler Geschichte begleitete die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen zur Werkstatt-Probe des Theaters Hagen, THROUGH AND OVER | OP SHA,  um ihre Teilhabe am kulturellen Leben in Hagen zu stärken. Bislang liefen viele der Teilnehmer*innen nur am Theater Hagen vorbei. Dank der Werkstatt-Probe werden sie – hoffentlich – leichter erneut den Weg ins Theater Hagen finden. 

 

IMG_20220924_155620.jpg

Zu Gast im Lutz Hagen - die Kinder beim Spiel nach der Generalprobe

 

IMG_20221001_104431.jpg

Besuch der Werkstatt-Probe, Theater Hagen

[ Bild: fsj.png ]

FSJ halbjährig

Ab dem 01.02.2023 besteht die Möglichkeit, mit einem sechsmonatigen FSJ zu beginnen. Wir bieten dazu zwei Infoveranstaltungen an:

Montag, 5.12.22, 14 Uhr

Dienstag, 13.12.22, 14 Uhr

jeweils in der Beruflichen Eingliederung, Finkenkampstraße 5, 58089 Hagen.

[ Bild: Wunschbaum 22_HP.png ]

Wunschbaum steht!

Der beliebte Wunschbaum steht wieder in der Kundenhalle der Sparkasse Hagen. Der Wunschbaum ist eine gemeinsame Aktion der Freiwilligenzentrale Hagen , des Caritasverbandes Hagen und der Sparkasse an Volme und Ruhr .
Es geht darum sozial benachteiligten Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen. Weihnachtlich verpackt können die Geschenke dann bis zum 16.12.22 in der Freiwilligenzentrale abgegeben werden.

[ Bild: Werner-Ruberg-Haus.png ]

Freie Wohnungen

Aufgrund der zentralen Lage in der Bergstraße /Hagener Innenstadt ist das Werner-Ruberg-Haus sehr beliebt!

 

Aktuell sind folgende Wohnungen zu vermieten:

  • 53,28 qm, 2-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und Balkon, 4. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 785,95 €
  • 61,61 qm, 2-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und Balkon, 2. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 897,57 €
  • 85,32 qm, 3-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche, Diele und Dachterrasse, 5. Etage, Gesamtmiete einschließlich Nebenkosten und Betreuungspauschale: 1.300,61 €

Die freundlichen, barrierefreien Wohnungen verfügen über:

-        Badezimmer mit ebenerdiger Dusche und ausreichend Haltegriffen

-        Elektrische Fenster-Rollladen

-        Kabelfernsehanschluss

-        Gegensprechanlage mit Türöffnerfunktion

-        Einbauschrank im Flur

-        Kellerraum

-        Wasch- und Trockenraum mit separatem Anschluss für jeden Haushalt im Erdgeschoss

Die gesamte Wohnanlage ist barrierefrei angelegt und alle Etagen mit einem Aufzug erreichbar. Die Cafeteria Mahlzeit der Ageritas gGmbH bietet montags bis freitags eine Menüauswahl für das Mittagessen. Die Räumlichkeiten stehen der Hausgemeinschaft für Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Ein Gemeinschaftsraum lädt zu nachbarschaftlichen Treffen ein.

In der Wohnanlage befindet sich ein Friseursalon.

 

Die Wohnungen sind ab Januar 2023 bzw. nach Absprache zu vermieten.

Weitere Informationen und Einsicht in die Grundrisse finden Sie unter diesem Link.

Ansprechpartner*in:

Heike Eickelmann, 9184-92

Michael Jahn, Tel. 9184-15

E-Mail: servicewohnen@caritas-hagen.de

[ Bild: Logoleiste.png ]

Austauschcafé am 30.11.22 in Eilpe

Austauschcafé  Eilpe.png

[ Bild: Flyer Kunst vor Ort HP.png ]

Kunstworkshop

[ Bild: Basar 1.jpg ]

Basar am 13.11.22

Am Sonntag, 13.November 2022 laden wir herzlich zum vor-adventlichen Basar in der Zeit 13 - 16 Uhr in unser Servicewohnen am Köhlerweg 5 ein! Angeboten werden handgearbeitete Dekoartikel - organisiert und gestaltet von einer Caritas-Mitarbeiterin und Freundeskreis. Der Erlös ist für unseren Kinderhospizdienst Sternentreppe bestimmt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Basar.jpg311705587_5828472757203718_7983681203385178296_n.jpg

[ Bild: Foto.png ]

Solidaritätsaktion 12.11.22

Am Samstag, 12. November 2022 lassen wir auf dem Hof der Geschäftsstelle "Eine Million Sterne" in Form von leuchtenden Kerzenlichtern erstrahlen. Wir beginnen um 17 Uhr mit einer Andacht und laden dazu herzlich ein!

Flyer vorn.png

Flyer Rückseite.png

[ Bild: Logoleiste.png ]

Austauschcafé am 23.11. in Hohenlimburg

[ Bild: Tag der offenen Tür.jpg ]

Tag der offenen Tür

In der Zeit von 14-17 Uhr haben interessierte Elten die Gelegenheit, sich die KiTa-Räumlichkeiten anzusehen, mit den Erzieherinnen ins Gespräch zu kommen und sich über die Konzepte zu informieren:

Inklusionszentrum St. Paula, Voswinckelstr. 3, 58095 Hagen (neben dem Ricarda-Huch-Gymnasium)
Familienzentrum St. Engelbert, Rembergstr. 31, 58095 Hagen
 
 
 

[ Bild: IMG_20221001_104431.jpg ]

Zu Gast im Theater

Die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen war mit Kindern und jungen Erwachsenen zu Gast im Theater Hagen!


Hagen ist mit den aktuell höchsten Anteilen von Personen mit Migrationsgeschichte die vielfältigste Stadtgesellschaft in Nordrhein-Westfalen. Vielfalt ist es etwas absolut Selbstverständliches für das Theater Hagen. Auf der Bühne zeigt sich die Repräsentanz des neuen Wir: In allen Sparten findet das Publikum Stellvertreter*innen der postmigrantischen Gesellschaft. Eines der großen Anliegen für die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen ist es, die lange nur auf die herkunftsdeutsche Mehrheitsbevölkerung ausgerichteten Strukturen des Theaters auch für die transkulturelle Gesellschaft zugänglich zu machen, um im gemeinsamen Erleben einen gemeinschaftsbildenden Ort zu kreieren. Das Lutz Hagen, das Hagener Theater für Kinder und Jugendliche, ermöglichte es der Integrationsagentur mit jungen Menschen mit Migrationsgeschichte die Generalproben von der neuen Produktion des LUTZ Hagen, DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN zu besuchen. Die Kinder, vorwiegend aus Südosteuropa und Syrien, waren begeistert.

 

Heranwachsende und Erwachsene mit internationaler Geschichte begleitete die Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen zur Werkstatt-Probe des Theaters Hagen, THROUGH AND OVER | OP SHA,  um ihre Teilhabe am kulturellen Leben in Hagen zu stärken. Bislang liefen viele der Teilnehmer*innen nur am Theater Hagen vorbei. Dank der Werkstatt-Probe werden sie – hoffentlich – leichter erneut den Weg ins Theater Hagen finden. 

 

IMG_20220924_155620.jpg

Zu Gast im Lutz Hagen - die Kinder beim Spiel nach der Generalprobe

 

IMG_20221001_104431.jpg

Besuch der Werkstatt-Probe, Theater Hagen